PROJEKT

YPOG 

Kurfürstendamm, Berlin

Hinter den vier Buchstaben YPOG verbirgt sich eine Partnerschaftsgesellschaft aus Rechtsanwälten und Steuerberatern. Weg von einem verstaubten Image einer Anwaltskanzlei begreifen sie sich selbst als Partner of Game Changers. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt daher auch in der rechtlichen, steuerrechtlichen und wirtschaftlichen Betreuung von Start-ups in all ihren Wachstums- und Finanzierungsphasen.

 

Im Sommer 2022 zogen sie in ihr neues Hauptquartier am Kurfürstendamm. Auf insgesamt fünf Etagen des von Grund auf sanierten Altbaus haben wir für YPOG ein Bürokonzept entwickelt und dies anschließend umgesetzt.

 

Was bedeutet nun Game Changing für das Interiordesign in einer Branche, in der das Einzelbüro noch immer die beliebteste Büroform ist? YPOG entschied sich für eine Mischung aus Einzelbüros, Mehrpersonenbüros und kleineren Open Spaces. Highlight ist jedoch ein zentraler Eventspace, der von einem 65 Quadratmeter großen Panoramaglas überdacht wird. Flexible Arbeitsplätze, zwei Loungebereiche, eine Cafeteria und eine Kunstgalerie bescheren dem Raum echtes Coworking-Feeling. Der Eventspace soll nicht nur ein Heim für die Mitarbeiter:innen von YPOG sein, sondern zukünftig auch Start-ups als Inkubatorraum dienen. So können hier neue Ideen und Konzepte von Anfang an wirtschaftlich, rechtlich und finanziell begleitet werden.

Ort: Berlin

Umsetzung: 2021-2022

Fläche: ca. 2.900 qm